Sie befinden sich hier: Startseite  >  FAQ

FAQ

Wie sportlich muss ich sein?

Unser Angebot ist nicht auf Sportlichkeit, Kraft und Fitness ausgelegt. Je nach Übung kann es jedoch anstrengend werden. Sollten Sie dennoch bedenken haben oder besondere Umstände wie kürzliche Operationen oder Schwangerschaft vorliegen, kontaktieren Sie uns bitte vorher.

Ist Hochseilgarten gefährlich?

Nein! Unsere Anlage ist Tüv-geprüft und unsere Trainer sind nach den aktuellen ERCA-Standards ausgebildet. Die Ausrüstung und die Anlage sind so ausgelegt, dass selbst Extremsituationen mit minimalem Risiko gelöst werden.

Wie werde ich gesichert?

Sie werden mit Universal-Sicherheitsgurten der Firma Teufelberger mittels der Top-Rope Methode über Seile gesichert. Stürze oder Fallhöhen sind somit ausgeschlossen.

Wie hoch ist der Hochseilgarten?

Die Übungen befinden sich in Höhen zwischen 8 und 10 Metern. Bedenken Sie aber, dass diese Höhen subjektiv von jedem unterschiedlich wahrgenommen werden.

Wie viele Personen müssen mindestens teilnehmen?

Wir gehen von Gruppengrößen von mindestens 4 Teilnehmern aus. Eine Maximalgrenze für eine Gruppe liegt bei 12 Teilnehmern. Gruppengrößen, die darüber hinaus gehen werden in der Regel aufgeteilt.

Ist der Hochseilgarten für jeden geeignet?

Grundsätzlich kann jeder teilnehmen. Sollten Sie dennoch Bedenken haben, sprechen Sie uns einfach an.

Muss jeder im Team die Übung bewältigen?

Das kommt darauf an, welche Ziele Sie haben. Der Hochseilgarten ist auch dafür geeignet, persönliche Grenzen auszutesten und die „Komfortzone“ zu verlassen und zu erweitern.

Was, wenn ich an der Übung nicht teilnehmen kann?

Unser Grundsatz besteht in der Freiwilligkeit der Teilnehmer. Jede Übung kann zu jedem Zeitpunkt abgebrochen werden. Das Ziel ist der Weg!

Kommt es zu Körperkontakt?

Es gibt Übungen, die Körperkontakt voraussetzen, um diese zu bewältigen. Sollten Sie damit Schwierigkeiten haben, werden wir das Training so gestalten, dass sich körperliche Kontakte auf ein Minimum beschränken.

Wie muss ich mich anziehen?

Die Anlage besteht aus Naturmaterialien wie Holzstämme. Dementsprechend sollten Sie sich für robuste Kleidung und festes Schuhwerk entscheiden. Sie sollten sich auch den Wetterbedingungen entsprechend kleiden. Spezialkleidung ist nicht erforderlich.

Trustfall

Veränderungen sind Bestandteil des Lebens.

Lesen Sie hier mehr...

Teamentwicklung

Teams als Chance nutzen. Lesen Sie hier mehr...

Kontakt

Outdoor-Hoersaal
Gebäude 9928
Neubrücker Straße
D-55768 Hoppstädten-Weiersbach

Fon +49 67 82 17 28 07
Fax +49 67 82 17 11 00

info@outdoor-hoersaal.de
www.outdoor-hoersaal.de